Zeitungen bewegen sich auf dünnem Eis

Veröffentlicht am 19. Mai 2009 von Anna Friedrich

4 Antworten zu “Zeitungen bewegen sich auf dünnem Eis”

  1. Ayurveda Massage | Hotel Rügen Ostsee Urlaubsblog

    [...] Zeitungen bewegen sich auf dünnem Eis [...]

  2. Zeitungen bewegen sich auf dünnem Eis | schwarzdesign blog

    [...] (Zum Originalbeitrag von Themenblog.) By Oliver Schwarz Posted in Marketing, Technologie You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed. « Kostenloser E-Commerce-Leitfaden: Erfolgsfaktoren für den Internethandel [...]

  3. Kevin.Chemnitz

    Zeitungen bewegen sich auf dünnem Eis und nicht nur diese, wie auch das Beispiel Fernsehmedien zeigt.
    Die jeweiligen Umfragewerte die die ARD in Auftrag gibt in Sachen Politik und Wahlstimmung der Bevölkerung erscheinen mir als ziemlich haltlos.
    Zum Beispiel wie kann es sein das trotz aller Kritik die Regierung von dem Medienriesen ARD (und alle weiteren ARD Kooperationsprogramme ) zwischen den Zeilen hoch gelobt wird,(was andere Oppositionsparteien wiederrum nicht erfahren dürfen) so dass man der Auffassung sein könnte der eine bekommt von dem anderen Geld?
    Zu der Wahlstimmung der Bevölkerung bleibt noch zu erwähnen, dass es mir recht fragwürdig erscheint das trotz anderer ebenso repräsentativer Parteienabstimmungen nach der Auszählung der Abgegebenen Stimmen, immer die „Extra-Konservative“ sämtliche für die Bevölkerung und deren Fortschritt und Wohl hemmende Partei die Oberhand hat.
    Und das obwohl ein anderer Sender in seinem Videotext auf Seite 183 eine ganz andere Stimmungslage zeigt. Nur das da jeder (theoretisch falls er für den Anruf einen erhöhten Betrag zahlen möchte ) anrufen kann. Und das die dortige Parteienbefindlichkeit der da Anrufenden ( wo auch eine ziemlich hoher Beteiligungsrate besteht) dennoch ganz anders ausfällt.
    Zum Schluss dieses Themas möchte ich noch erwähnen das keine Umfragen mehr vor einer Wahl geführt werden sollten, da diese nur die Stimmungslage der Bevölkerung manipulieren. Denn meist wird dann die Partei gewählt die eh schon die meisten Stimmen in den Umfragewerten hatte oder welche je nach jeweiliger Auffassungslage des Wähler, das geringere Übel wäre.

  4. clashofclanshackdutch.blogspot.com

    With clash of clans cheats (clashofclanshackdutch.blogspot.com),
    you will see yourself rise to the list of top players in the game.

Hinterlasse eine Antwort